Übungslager in den Osterferien 2012

Schon so oft waren wir zum Übungslager in Dahme und doch war diesmal vieles anders.

Die Veränderungen waren bereits bei der Fahrt nach Dahme zu spüren, denn auf Grund der gestiegenen Mitgliederzahl erfolgte die Anreise zum ersten Mal mit einem Bus.

Auch unser Probenplan war diesmal zweigeteilt. Im Vordergrund stand dabei die Ausbildung unserer Nachwuchsspieler und auf der anderen Seite durfte auch die Wettkampfvorbereitung der „Großen“ nicht zu kurz kommen.

Doch es blieb trotzdem noch Zeit genug, um auf dem Spielplatz zu toben, Laternen zu basteln und Karten zu spielen.

Am Sonnabend gab es einen kleinen Laternenumzug, der sogar zu einer echten Nachtwanderung mit Gespenstern und anderen komischen Wesen wurde.

Während der Abschlussprobe am Sonntag wurden fünf unserer Nachwuchsspieler offiziell in die Auftrittsgruppe aufgenommen.

Musikfest in der Niederlausitzhalle 2012

Was, schon wieder ein Jahr rum? Das hat sich sicher so mancher gefragt, als es am 24. März zum traditionellen Musikfest des Lausitzer Verbandes für Musik und Spielmannswesen nach Senftenberg ging.
In der Niederlausitzhalle angekommen wurde noch einmal der Ablauf geprobt und nach einer kurzen Verschnaufpause ging es schon los, denn wir durften den Reigen der Vereinsauftritte mit unserer Darbietung eröffnen. Nach unserem Einmarsch mit der „Anneliese-Polka“ präsentierten wir mit „Le Gendarme de Saint-Troprez“, der Filmmusik aus dem gleichnamigen Film mit Louis de Funes, unseren neuen Titel. Ein besonderes Lob hat sich unsere Nachwuchsgruppe mit Sarah, Milena, Nick, Josephine, Lisa, Isabel und Alexander verdient. Für sie war es der erste Auftritt mit dem Spielmannszug.

Lampionumzug der Kita „Bremer Stadtmusikanten“ in Elsterwerda

Hier auch noch zwei Auftrittstermine vom November

10.11.2011      18.00 Uhr        Martinsumzug Grundschule (Wohngebiet West)

18.11.2011      18.30 Uhr        Martinsumzug Kita „Lindenhäuschen“

Am 28.Oktober war für unsere Anfänger ein besonderer Tag. Sie durften beim Lampionumzug der Kita im Pappelweg zum ersten Mal Auftrittsluft schnuppern. Natürlich waren Juliane, Milena, Karolin und Lisa besonders aufgeregt. Doch auch für die „Großen“ des Spielmannszuges war dieser Auftritt eine neue Erfahrung, denn zum ersten Mal seit vielen Jahren waren wir wieder mit 20 Spielleuten zu einem Auftritt unterwegs.

Übungslager in Sebnitz 2011

Was? Schon wieder ein Jahr rum? Das hat sich wohl so mancher gefragt, als die Reise Anfang Oktober wieder nach Sebnitz ging. Bereits zum 14. Mal trafen wir uns im KIEZ „An der Grenzbaude“ mit anderen Spielmannszügen zu einem gemeinsamen Übungslager.

Unter Anleitung von erfahrenen Spielleuten wurden zwei neue Titel einstudiert. Doch auch der Spaß kam an diesem Wochenende nicht zu kurz.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Autohaus Wilhelm Neustadt und der Autovermietung Neustadt GmbH für die kostenfreie Bereitstellung eines Fahrzeuges bedanken. So konnten in diesem Jahr auch unsere Nachwuchsspieler mit ins Übungslager nach Sebnitz fahren.

„Wer Großes will, muss sich aufraffen“ (Goethe)

Unter diesem Motto führten wir unser erstes Übungslager im neuen Schuljahr durch. Schließlich finden im kommenden Jahr die Landesmeisterschaften der Turnermusiker in Dahme statt.

Deshalb hieß es die neuen Titel einstudieren, die zum Wettkampf gespielt werden sollen. Vor allem die ersten Marschproben zeigten uns – es gibt noch viel zu tun.

Auch unsere Anfänger, erst wenige Wochen beim Spielmannszug dabei, waren mit in Dahme. Mit viel Geduld übten die Übungsleiter mit ihnen  neue Töne und erste kleine Lieder. Gemeinsam mit den „Großen“ lernten sie das „Kleine Ein mal Eins eines Spielmanns“ und machten ihre ersten (Marsch)Schritte im Spielmannszug.