Willkommen beim Spielmannszug Elsterwerda SV 94 e.V.

Wir über uns

„Schnuppern, Ausprobieren und Mitmachen“

>>>Damit sich das bald ändert wird dringend Nachwuchs gesucht!<<<

Dazu auch im Fotoalbum eine Reise durch die Geschichte

Flyer vorn

Flyer hinten

——————————————————————————————————————

SKB HD | FANFARONADE IN BRANDENBURG HAVEL 2014

Unser Spielmannszug wurde 1995 als Arbeitsgemeinschaft der Grund- und Gesamtschule Elsterwerda gegründet und ist heute eigenständige Abteilung des Elsterwerda SV 94 e.V.

Weiterlesen »

Sebnitz 2013 KIEZ „An der Grenzbaude“

sebnitz2013-24Auch in diesem Jahr waren wir wieder zum Übungslager in Sebnitz. Nach unserer Anreise ging es nach kurzer Zimmerbesichtigung gleich zum Abendessen.

Bevor jedoch ein erstes Zusammenspiel in den „Discotreff“ rief, war ausreichend Zeit, die Betten zu beziehen und Veränderungen im KIEZ zu erforschen.

Erfreut waren wir, dass diesmal vier Vereine unserer Einladung ins KIEZ „An der Grenzbaude“ gefolgt sind.

Der Sonnabend begann mit einem kurzen Zusammenspiel der knapp 70 Musiker. Nachdem die Übungsleiter vorgestellt und die Übungsgruppen eingeteilt waren, ging es schon mit den Übungsstunden in den verschiedenen Gruppen los. Gleich zwei neue Titel wurden einstudiert. Am Nachmittag standen dann gemeinsamen Proben auf dem Programm.

Nach dem Abendessen hatten alle bei einer Disco viel Spaß.

Das Wochenende ging wieder einmal viel zu schnell vorbei und wir mussten nach einer abschließenden Probe am Sonntagvormittag und dem Mittagessen wieder unsere Heimreise antreten.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es heißt – auf nach Sebnitz.

(Bilder sind Online) Silke

Übungslager im Schullandheim Täubertsmühle

taeubertsmuehle-13-01Nach langem Überlegen und einigem Hin und Her hatten wir uns zu Beginn des Jahres doch zu einer Teilnahme an der diesjährigen Fanfaronade entschlossen. Also ging es am Himmelfahrtswochenende ab zum Übungslager.
Durch die Beendigung der Spielgemeinschaft mit Dahme mussten wir uns hierfür eine neue Bleibe suchen, die wir mit dem Schullandheim gefunden haben.
Die Bedingungen waren hier hervorragend, wir konnten den Sportplatz des Sportvereins in Friedersdorf nutzen und auch das Wetter stimmte.
So wurden neben den musikalischen Proben im und am Schullandheim unzählige Runden auf dem Sportplatz gedreht, um den Wettkampfablauf zu trainieren.
Am Sonnabend ging es dann gemeinsam nach Dreska. Vanessa hatte uns zu ihrer Jugendweihefeier eingeladen. Nach einem Ständchen und gutem Abendessen wurde auch noch getanzt.

(Fotos im Album dazu)

23. Fanfaronade: Marsch Spielmannszug Elsterwerda Juni 2013

Fanfaronade 2013 in Potsdam

fanfaronade-13-10Am 1. Juni ist es nun soweit. Schon früh am Morgen machen wir uns auf den Weg nach Potsdam. Kaum im Stadion „Luftschiffhafen“ angekommen, hieß es Umziehen und Aufstellen zur Eröffnungsveranstaltung, die in diesem Jahr von gleich zwei Weltrekordversuchen der Fanfaren gekrönt wurde.
Nach kurzer Verschnaufpause mussten wir auch in diesem Jahr als Erster in den Wettkampf starten. Für viele von uns war es der erste Wettkampf überhaupt und somit war die Anspannung und Aufregung besonders groß. Wir absolvierten unser Wettkampfprogramm fast fehlerfrei. Die erreichte Punktzahl lag sogar etwas über unseren Erwartungen, doch die Konkurrenz war so stark, dass es diesmal nur für Platz 3 gereicht hat.
Am Abend wurde noch beim Sportlerball ein bisschen gefeiert, bevor es mit dem Bus zu nächtlicher Stunde nach Hause ging. (Weitere Fotos im Album dazu)

Start ins neue Jahr

Das neue Vereinsjahr bringt für uns eine große Veränderung mit sich, denn zum Jahreswechsel wurde von Seiten des Spielmannszuges Dahme nach 10 Jahren die Spielgemeinschaft beendet.
Musikalisch ging es am ersten Januarwochenende mit einem Probentag in der Elstermode ins neue Jahr. Mit dem Einstudieren eines neuen Titels wurde die Vorbereitung auf die neue Auftrittssaison eingeläutet.
In der anschließenden Mitglieder- und Elternversammlung wurden dann die Vorhaben für 2013 besprochen und weitere Pläne geschmiedet. Dazu gehören die Durchführung von Übungstagen in den Winterferien mit Schupperstunden für interessierte Kinder und Jugendliche, die Teilnahme am 20. Musikfest der Lausitzer Spielleute am 13. April in Senftenberg und das schon traditionelle Herbstübungslager in Sebnitz.
Da Instrumente, Bekleidung, die Durchführung von Übungslager und Teilnahme an Musikfesten nicht zum Nulltarif zu haben sind, soll wir die Suche nach Förderern und Sponsoren verstärkt werden, um so die Arbeit des Spielmannszuges auf finanziell gesicherte Füße stellen zu können.
Der erste Auftritt im neuen Jahr findet am 19. Januar zum „Tag der offenen Tür“ der Oberschule Elterwerda statt.